Willkommen im Forum, zum mitmachen einfach registrieren ?
  • Login:

Willkommen bei Brasilien Forum.

    

Willkommen im Forum vom BrasilWeb


... ganz Brasilien auf einer Seite


  •  » Fragen stellen und Antworten finden
  •  » Urlaub machen oder Auswandern
  •  » Brasilien in Deutschland finden

...einfach mitmachen


Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!

p.s.: Für registrierte Mitglieder ist das Forum werbefrei!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 6 von 9
Like Tree10Danke

Thema: Lebenshaltung, die Dritte..........


  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tiradentes
    Registriert seit
    19.07.2006
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    4.521

    Standard Lebenshaltung, die Dritte..........

    Hier mal ein Link, der Lebenshaltungskosten weltweit vergleicht.

    Brasilien ist da bei den Verbraucherpreisen selbst gegenüber Deutschland (29) mit Platz 89 sehr günstig. Bei unseren nächsten Nachbarn stechen natürlich wie üblich die Schweiz, Norwegen, Dänemark und Luxembourg heraus.
    Sortiert man die Spalten nach anderen Kriterien um, z.B. Kaufkraft so liegt Deutschland an 5. Stelle, Brasilien bleibt da allerdings an 87. Stelle.

    Aber das sind ja nur Durchschnittszahlen. Jede Gruppe, Brasilianischer SM-Empfänger, Expat, Auswanderer oder Tourist wird das anders empfinden.

    Cost of Living Index by Country 2016

    Die Seite stellt auch noch Rankings für andere Paramater wie Lebensqualität, Kriminalität etc. zur Verfügung.

    Ob man der Statistik glaubt....ist eine andere Sache.

    Gruß
    Tiradentes
    chato, Surfistas und Urs sagen Danke.
    Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient


    • Werbung

        Anzeigen   Brasilien Werbung


        
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von gemic
    Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    6.236

    Standard AW: Lebenshaltung, die Dritte..........

    Mal nett zu lesen aber wie Du schriebst... jeder hat da so seine Parameter. Und meine Leute, die dort wohnen, sagen mittlerweile "impagàvel" .....
    Ursinho4711 und Surfistas sagen Danke.
    Probleme sind auch keine Lösung

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    (Moderatoren Team)
    Avatar von Ursinho4711
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    Rio/Bahia/Dland
    Beiträge
    6.182

    Standard AW: Lebenshaltung, die Dritte..........

    Wenn man Pinga, Zigaretten und Rindfleisch übergewichtet... dann passt das wohl.

    Gegenüber den "normalen " Löhnen (Téchnico um die 1500R$) bleibt der Rest wie gemic es schon sagt.
    Und zeigt mal wieder, was man auf solche Statistiken geben kann. Oder die Erhebung kam mit der galoppierenden Inflation in BR nicht hinterher.
    Obwohl auch der BigMac-Index Brasilien nun überraschend unter der "Eurozone" liegt.
    Interactive currency-comparison tool: The Big Mac index | The Economist
    Surfistas sagt Danke.
    Rio de Janeiro ist eine Drecksstadt...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von gemic
    Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    6.236

    Standard AW: Lebenshaltung, die Dritte..........

    In Leserbriefen kam mal wieder der Vergleich DM / EURO auf... kann man zu stehen wie man will, ich habe es aufgegeben
    im täglichen Leben die Preise umzurechnen. Für mich gilt der Parameter (wenn man schon Vergleiche ziehen möchte)
    wie lange musste ich damals für Produkt X arbeiten und wie lange heute.... um den Brasilienbezug wieder herzustellen,
    war bei meiner ersten Brasilienreise Berufsanfänger, entsprechend wenig verdient und der Flug kostete mich 2,5 Monatsgehälter und heute bei 600 Euronen.... das ist Fakt. Ansonsten schaue ich mir Statistiken nur oberflächlich an, sind für mich nicht interessant.
    Probleme sind auch keine Lösung

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Alagomão
    Registriert seit
    10.09.2008
    Ort
    Maceió
    Beiträge
    5.495

    Standard AW: Lebenshaltung, die Dritte..........

    Die meisten Sorgen macht mir meine Stromrechnung. Ca. 50% "Inflation" in 9 Monaten und zum Glűck hab ich mit Benzin nur indirekt über die Busse und selten Taxen zu tun (und über die Stromrechnung).

    Gemūse, Obst und auch Fleisch, Geflūgel, Wurst oder Fisch auf dem Verbrauchermarkt gekauft, unterliegt auch sehr grossen Schwankungen, Saisonschwankungen, ist aber immer preiswerter als im Mercadinho oder Supermarkt. O.K., in ūber 90% im Jahresdurchschnitt.
    Geändert von Alagomão (19. January 2016 um 22:28 Uhr)
    Gruss aus Maceió
    Thomas

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Alagomão
    Registriert seit
    10.09.2008
    Ort
    Maceió
    Beiträge
    5.495

    Standard AW: Lebenshaltung, die Dritte..........

    P.S.: Der Buspreis wurde vor einer Woche von R$ 2,75 auf R$ 3,15 angehoben, nach mehr als zwei Jahren ohne Erhöhung. Das ist O.K., da ich die Mieten erhöhen konnte und die BC immer weiter den SELIC erhöht hat. Noch diese Woche geht er von 14,75 auf 15,25% und damit steigt die Rendite auch der LCI-Geldanlage.
    Gruss aus Maceió
    Thomas

 

 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Lebenshaltung, die Dritte.......... 8 Brasil Web Hier mal ein Link, der Lebenshaltungskosten weltweit vergleicht. Brasilien ist da bei den Verbraucherpreisen selbst gegenüber Deutschland (29) mit Platz 89 sehr günstig. Bei unseren nächsten Nachbarn stechen natürlich wie üblich die Schweiz, Norwegen, Dänemark und Luxembourg heraus. Sortiert man die Spalten nach anderen Kriterien um, z.B. Kaufkraft so liegt Brasilien | Allgemeine Fragen | Soziales