Willkommen im Forum, zum mitmachen einfach registrieren ?
  • Login:

Willkommen bei Brasilien Forum.

    

Willkommen im Forum vom BrasilWeb


... ganz Brasilien auf einer Seite


  •  » Fragen stellen und Antworten finden
  •  » Urlaub machen oder Auswandern
  •  » Brasilien in Deutschland finden

...einfach mitmachen


Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!

p.s.: Für registrierte Mitglieder ist das Forum werbefrei!

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 6 von 35
Like Tree11Danke

Thema: Saarpfalzkreis - Frage


  1. #1
    Neuer Benutzer Avatar von Daniele
    Registriert seit
    27.02.2016
    Beiträge
    7

    Standard Saarpfalzkreis - Frage

    Hallo Brasilienfreunde

    ich war zwar noch nie da und will auch nicht hin, machemir aber Sorgen um einen Freund.

    Folgender Sachstand:

    Im letzten Jahr hat er eine Brasilianerin im Urlaubkennengelernt und sich verliebt.
    Einladungsschreiben geschrieben , Krankenversicherung undFlug bezahlt um Ihr Deutschland zu zeigen. Weiterhin noch eine Brustvergrößerung gesponsort

    Sie hat ihn hingehalten und von Heirat gesprochen bis derRückflug verfallen war. Über Facebook hat Sie angeblich sehr viele Freunde inDeutschland welche Sie besuchen möchte, was er Ihr auch ermöglicht hat. Nachder kompletten Neueinkleidung wollte Sie einen Freund in Homburg/ Saarbesuchen.

    Ich denke bei diesem Freund hält Sie sich im Moment wohl auf und meldetsich nicht mehr bei meinem Kumpel. Ich habe das Gefühl dass er als Geldgebermissbraucht wurde um Ihr den Aufenthalt in Deutschland zu ermöglichen.
    Bei dem neuen Freund handelt es sich wohl um den Fahrereines weißen Citroen C4 Coupe, mit dem Kennzeichen KUS-QY ??, aus oder in derNähe von Schönenberg Kübelberg?

    Er heißt wohl Olaf oder hat im Februar einen Schneemannmit diesem Namen verschenkt?

    Ich hoffe er meldet sich hier auch an und liest das, wennDu mal die 2. Seite der Geschichte hören willst kannst Du Dich sehr gerne beimir melden.

    Sie hat einen ganz genauen Plan für Ihre weitere Zukunft,den hat Sie mit den Klamotten mit denen Sie hier angekommen ist, zurückgelassen, ich denke die will das knallhart durchziehen. und da steht nichts vonBeziehung drin.

    Nun zu meinem eigentlichen Anliegen:
    1. Inwiefernist mein Freund nun für diese Brasilianerin haftbar
    2. Ich hoffeder neue Freund findet das hier und meldet sich bei mir

    Gruß Daniele

    PS: Ich weiß über N Bescheid


    • Werbung

        Anzeigen   Brasilien Werbung


        
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von gemic
    Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    6.064

    Standard AW: Saarpfalzkreis - Frage

    Das ist sehr dumm gelaufen, kommt aber immer wieder vor. Nicht nur bei BR`s. Um Rechtssicherheit zu bekommen, sollte er sich bei der Heimatbehoerde erkundigen, in wie fern er nach Ablauf noch fuer sie verantwortlich ist.. dann kommt mit Sicherheit eine Anzeige und Fahndungsaufruf der Polizei (Verdacht auf illegalen Aufenthalt), wenn der neue Freund bei sich eine Illegale beherbergt dann gibt es Aerger - wenn er sich zu diesem Schritt entscheidet, dann kann er ja die spaerlichen Angaben zu ihrem evtl. Aufenthalt machen. Wenn es die Polizei ueberhaupt in diesen schweren Zeiten schafft sich mit Peanuts abzugeben... ist leider so. Viel Glueck und berichte uns mal.
    Ursinho4711 und Alagomão sagen Danke.
    Probleme sind auch keine Lösung

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von MESSENGER08
    Registriert seit
    03.09.2008
    Beiträge
    952

    Standard AW: Saarpfalzkreis - Frage

    Hoffentlich hat Dein Kumpel keine VERPFLICHTUNGSERKLÄRUNG für diese "Dame" abgegeben, denn dann haftet er für sie solange sie sich in Deutschland aufhält, bzw. einen anderen Aufenthaltstitel erhält. Das kannn also noch lange so weitergehen, wenn sich die Dame von allen Ihren "Bekanntschaften" aushalten lässt.

    Verträge oder Versicherungen die er auf ihren Namen abgeschlossen hat am besten SOFORT kündigen !



  4. #4
    Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Daniele
    Registriert seit
    27.02.2016
    Beiträge
    7

    Cool AW: Saarpfalzkreis - Frage

    Hallo zusammen

    doch, er hat eine Verpflichtungserklärung abgegeben, aber nur bis zu Rückflugtermin, sofern das denn möglich ist. Die Versicherung hatte er nur für einen Monat abgeschlossen, daher besteht hier wohl kein Bedarf wegen Kündigung.

    Natürlich passiert das nicht nur bei Damen aus BR, sollte auch keine Denunzierung sein, ist aber nunmal so der Fall hier.

    Wegen Polizei und Anzeige etc. hat er keine Eier in der Hose und ist absolut beratungsresistent , er glaubt an ein Liebescomeback der Kasper

    Kann ich das auch anleiern mit der Anzeige? Was hätte mein Freund zu befürchten außer Kosten für den Rückflug?

    Klar halte ich Euch auf dem laufenden

    Gruß Daniele

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tiradentes
    Registriert seit
    19.07.2006
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    4.420

    Standard AW: Saarpfalzkreis - Frage

    Nochmal zur Verpflichtungserklärung.
    Wenn er eine gültige, also eine amtliche bei der Ausländerbehörde abgegeben hat, so ist die nicht begrenzt, sondern gilt bis zur Ausreise. Das Formular (hab selber mal eins abgegeben) sieht das nicht vor und ich wurde auch dahingehend belehrt.

    Wenn er selber so eine sogenannten "Verpflichtungserklärung" aufgesetzt hat, mit einer Befristung, so ist das ganze Formular nix wert und bedeutet für ihn kein Risiko.

    Er muss nur aufpassen, dass er nicht in den Verdacht gerät, den illegalen Aufenthalt seiner Tussi zu fördern oder zu begünstigen. Da macht er sich schnell strafbar, z.B. wenn er sie wieder aufnimmt oder er Kenntnis über ihren Aufenthalt hat und den nicht meldet.

    Gruß
    Tiradentes
    O povo unido jamais será vencido

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Daniele
    Registriert seit
    27.02.2016
    Beiträge
    7

    Standard AW: Saarpfalzkreis - Frage

    Hallo

    nicht bei der Ausländerbehörde, sondern nur bei dem Einladungsschreiben geschrieben dass er die Kosten übernimmt welche für Krankenversicherung (1 Monat glaub ich) Wohnung, Nahrung, etc, anfallen.

    Er hatte auch die Daten vom Rückflug in dem Einladungsschreiben vermerkt.

    Gruß Daniele
    Ursinho4711 sagt Danke.

 

 
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage
    Von karstengrune im Forum Behördengänge - Oficial
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21. May 2008, 13:57
  2. Frage zur CIE
    Von guandu im Forum Behördengänge - Oficial
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 5. October 2006, 23:55
  3. Frage zu CPF!
    Von Rio11 im Forum Behördengänge - Oficial
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 3. October 2005, 22:33
  4. Ich hab da mal'ne Frage?
    Von zwiebel im Forum Sport - Esporte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20. August 2004, 06:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Saarpfalzkreis - Frage 34 Brasil Web Hallo Brasilienfreunde ich war zwar noch nie da und will auch nicht hin, machemir aber Sorgen um einen Freund. Folgender Sachstand: Im letzten Jahr hat er eine Brasilianerin im Urlaubkennengelernt und sich verliebt. Einladungsschreiben geschrieben , Krankenversicherung undFlug bezahlt um Ihr Deutschland zu zeigen. Weiterhin noch eine Brustvergrößerung gesponsort  Brasilien | Brasilien und Europa | Ehe und Familie