Willkommen im Forum, zum mitmachen einfach registrieren ?
  • Login:

Willkommen bei Brasilien Forum.

    

Willkommen im Forum vom BrasilWeb


... ganz Brasilien auf einer Seite


  •  » Fragen stellen und Antworten finden
  •  » Urlaub machen oder Auswandern
  •  » Brasilien in Deutschland finden

...einfach mitmachen


Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!

p.s.: Für registrierte Mitglieder ist das Forum werbefrei!

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 6 von 29
Like Tree22Danke

Thema: Konto bei BR-Bank, als nicht in BR ständig lebender Ausländer


  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Leo.Sachon
    Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    191

    Standard Konto bei BR-Bank, als nicht in BR ständig lebender Ausländer

    Ich hatte vor ca. 15 Jahren ein Konto bei der Banco do Brasil. Als dann irgendwann eine neue Kontokarte fällig war, stellte man auf der Bank in Aqiraz/Ce. mit "Erschrecken" fest, daß ich als Ausländer ohne Permanencia gar kein Konto in Brasilien führen darf und mein Konto somit illegal sei. Ergo erhielt ich keine neue Kontokarte und habe meine Konto aufgelöst.

    Habe aber irgendwie vernommen, daß es mittlerweile legal ist, als Ausländer ohne Permanencia ein Konto zu führen.

    Kann mir jemand dazu genauere Informationen geben? Danke im Voraus !

    Leo.


    • Werbung

        Anzeigen   Brasilien Werbung


        
       

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Leo.Sachon
    Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    191

    Standard AW: Konto bei BR-Bank, als nicht in BR ständig lebender Ausländer

    Zitat Zitat von GatoBahia Beitrag anzeigen
    Sparkonto soll wohl gehen (CPF!) ansonsten fester Wohnsitz in Brasilien, manchmal genügt die Stromrechnung der Schwiegermutter

    Gato
    CPF habe ich schon über 20 Jahre.
    Konto war sowas wie in D ein normales Kontokorrent mit "EC" Karte.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Leo.Sachon
    Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    191

    Standard AW: Konto bei BR-Bank, als nicht in BR ständig lebender Ausländer

    Zitat Zitat von GatoBahia Beitrag anzeigen
    Ohne eine Permanencia wirst du wohl keinen festen Wohnsitz in Brasilien nachweisen können, manchmal klappt es und oft eben auch nicht. Einer echten Überprüfung halten solche Angaben (fremde Stromrechnung) natürlich nicht stand!

    Gato
    Darauf genau zielt meine Frage ja ab:

    Ich habe gehört, daß es mittlerweile auch LEGAL ohne festen Wohnsitz geht ????

    Leo.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Tiradentes
    Registriert seit
    19.07.2006
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    4.497

    Standard AW: Konto bei BR-Bank, als nicht in BR ständig lebender Ausländer

    Ich hab seit 20 Jahren ein Giro-Konto in Brasilien, habe in der Zeit auch mal jahrelang keine Perma gehabt bzw. die dann auch nach längerer Abwesenheit wieder neu beantragt und auch bekommen. Mit dem Konto gab es nie Schwierigkeiten
    Die Bank weis auch, dass ich jetzt wieder im Ausland lebe, hat aber als Kontakt-Adresse die meiner Schwiegermutter, ganz offiziell.

    Auch die Einführung neuer Sicherheitsregeln oder die neue TAN in meiner Abwesenheit war problemlos. Wurde halt dann nachgeholt.

    Egal wie die Rechtslage ist scheint das trotzdem locker gehandhabt zu werden. Hängt wohl auch von der Filiale ab.

    Gruß
    Tiradentes
    Leo.Sachon und GatoBahia sagen Danke.
    Jedes Volk hat wohl doch die Regierung und die Politiker, die es verdient

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Leo.Sachon
    Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    191

    Standard AW: Konto bei BR-Bank, als nicht in BR ständig lebender Ausländer

    Zitat Zitat von Tiradentes Beitrag anzeigen
    Ich hab seit 20 Jahren ein Giro-Konto in Brasilien, habe in der Zeit auch mal jahrelang keine Perma gehabt bzw. die dann auch nach längerer Abwesenheit wieder neu beantragt und auch bekommen. Mit dem Konto gab es nie Schwierigkeiten
    Die Bank weis auch, dass ich jetzt wieder im Ausland lebe, hat aber als Kontakt-Adresse die meiner Schwiegermutter, ganz offiziell.

    Auch die Einführung neuer Sicherheitsregeln oder die neue TAN in meiner Abwesenheit war problemlos. Wurde halt dann nachgeholt.

    Egal wie die Rechtslage ist scheint das trotzdem locker gehandhabt zu werden. Hängt wohl auch von der Filiale ab.

    Gruß
    Tiradentes
    Fällt mir gerade ein, war sogar ein "conto conjunto" mit meiner Schwiegermutter zusammen. Trotzdem haben die nach einigen Jahren den Terz veranstaltet und mir keine neue Karte gegeben, und darauf bestanden, daß ich aus dem Konto "aussteige". Und ein weiteres Konto nur für meine Schwiegermutter war nicht Zielführend.
    Ich gehe nur davon aus, daß es letztendlich eine rechtliche Regelung zu dem Problem gibt.
    Und beim nächsten mal auf der Bank fragen....?? Bei der Kompetenz die einem dort regelrecht entgegenschlägt...
    da hätte ich schon ganz gerne was "handfestes" das ich dort den "Gerentes" unter die Nase halten kann.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Leo.Sachon
    Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    191

    Standard AW: Konto bei BR-Bank, als nicht in BR ständig lebender Ausländer

    Zitat Zitat von GatoBahia Beitrag anzeigen
    Brasilien tickt nicht so, es funzt nicht jemanden etwas unter die Nase zu halten. Der schaltet auf Stur und beruft sich auf seine Anweisungen. Such dir 'ne andere Bank dort, geh in Begleitung hin. Lass die für dich reden wenn sie den Laden kennt, und wenn du gefragt wirst antwortest du ohne etwas zu fordern. Es ist fast wie auf einem Basar, aber dafür mag ich Brasilien. Geht nicht gibt's nicht

    Gato
    Also nach mittlerweile über 30 Jahren BR. brauche ich eigentlich keinen Begleitung die für mich redet.
    Mir geht es lediglich um die Info. : ist nach brasilianischem Recht zulässig, oder ist nicht zulässig. Und wenn´s zulässig ist,
    wo steht´s geschrieben. den Rest krig ich dann schon klar.
    Und such dir ne andere Bank ist auch nicht, mir geht´s aus praktikabilität speziell um die BB in Aqiraz, denn das ist meines Wissens die einzige vor Ort.

    Leo.

 

  • Werbung

    advertising

     


 
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Regelmäßige Überweisung Konto Brasilien - Konto Deutschland
    Von Pezinho im Forum Geldangelegenheiten in/mit Brasilien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 9. November 2010, 12:15
  2. CPF für Ausländer
    Von composer im Forum Behördengänge - Oficial
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 2. February 2009, 12:23
  3. Wahlbeteiligung in Deutschland lebender Brasilianer(innen)?
    Von Guaraná im Forum Behördengänge - Oficial
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 7. August 2006, 19:18
  4. Aktienfond-Depotverlagerung von Deutscher Bank zu Brasilianischer Bank?
    Von klammeraffe im Forum Geldangelegenheiten in/mit Brasilien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 4. March 2006, 17:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Konto bei BR-Bank, als nicht in BR ständig lebender Ausländer 28 Brasil Web Ich hatte vor ca. 15 Jahren ein Konto bei der Banco do Brasil. Als dann irgendwann eine neue Kontokarte fällig war, stellte man auf der Bank in Aqiraz/Ce. mit "Erschrecken" fest, daß ich als Ausländer ohne Permanencia gar kein Konto in Brasilien führen darf und mein Konto somit illegal sei. Brasilien | Brasilien und Europa | Geldangelegenheiten in/mit Brasilien