Hotels zur Apassionata in Frankfurt


Die Show APASSIONATA in Frankfurt ist ein Event der Extraklasse, das man nicht verpassen sollte. In der Aufführungssaison 2011/2012 kommt die Tour am 24.02.2012 in die Mainmetropole Frankfurt und gastiert dort in der Festhalle bis einschließlich 26. Februar.

Unter jährlich wechselndem Motto kann man sich auf der Apassionata vom Showspektakel fesseln, begeistern und regelrecht verzaubern lassen. Die berühmte Pferdeshow lockt jährlich etwa 600.000 Zuschauer an, die der künstlerischen Vorführung von verschiedenen Pferderassen und Reitweisen begeistert folgen. Das Showkonzept ist themenabhängig orientiert und enthält je nach Motto unterschiedliche Showeinlagen. Künstlerische Lichtkompositionen und integrierte Einlagen, wie die aufregenden Feuerelemente, heizen der Show rund um Pferde und je nach aktuellem Showkonzept auch Musikern und Tänzern mächtig ein. Die erste APASSIONATA-Show wurde in den Jahren 2002 und 2003 aufgeführt, gefolgt von den Motto-Shows Ovations, 4 Jahreszeiten, Zauber der Freiheit und weiteren Themen. Die Pferdegala wird mit Pferderassen wie beispielsweise Shetland-Ponys, Lusitanos und Friesen präsentiert. Die musikalische Untermalung wird eigens für die spektakuläre Show komponiert und gesanglich von der isländischen Sängerin Arndis Halla begleitet.

Die APASSIONATA-Show tritt in der Festhalle Frankfurt auf. Ein wahrlich unvergessliches Ereignis für die ganze Familie! Die Shows beginnen an den Spieltagen jeweils um 15:00 Uhr und um 20:00 Uhr. Am 26.02.2012 findet in Frankfurt die letzte reguläre Aufführung um 14:00 Uhr statt. Des Weiteren hat der Veranstalter noch eine Zusatzshow für 19:00 Uhr eingeplant, die ebenfalls unter dem Motto „Gemeinsam bis ans Ende der Welt“ aufgeführt wird. Karten gibt es bei allen bekannten Ticketvorverkaufstellen.

Wer die Stadt Frankfurt nach der Show vom 24.02. bis 26.02.2012 noch etwas besser kennenlernen möchte, kann auch eine Stadtrundfahrt buchen oder die beeindruckende Messe Frankfurt besuchen. Hotels in Frankfurt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.