Marokko per Rad: Wüste, Oasen und Basare


Marokko per Rad: Wüste, Oasen und Basare

Mit Biketeam Nordafrika entdecken

Freiburg, 16. Februar 2012. Ein Land voller Gegensätze erwartet ambitionierte Radurlauber auf der 15-tägigen Marokko-Tour des Radreiseanbieters Biketeam. Bei dieser besonderen Reise geht es vom schroffen Atlas-Gebirge durch grüne Oasen in die schier endlose Wüste. Dort reiten die Radler für einen Tag auf Kamelen. Immer wieder säumen kunstvolle Städte aus Lehm den Weg. Nach zwei Wochen voll lebendiger Geschichte warten die legendären Basare von Marrakesch.

Nur wenige Bäume säumen den Weg zwischen den imposanten Felsformationen des Atlas-Gebirges. Doch hinter der nächsten Biegung stürzt ein Wasserfall inmitten einer grünen Oase in die Tiefe – ein kleiner See lädt zu einem Bad ein. Die Radgruppe von Biketeam gewinnt in Marokko faszinierende Einblicke in eine unbekannte Natur. Immer wieder tauchen Städte aus purem Lehm auf, jedes Gebäude filigran verzierte Baukunst. Für eine Wüstentour tauschen die Radler sogar ihre Mountainbikes gegen Kamele und übernachten anschließend in einem Nomadencamp unter sternenklarem Himmel. In den quirligen Gassen Marrakeschs mit ihren orientalischen Basaren voller unbekannter Düfte endet die 15-tägige Reise.

Der Biketeam-Philosophie folgend ist die Tour eine perfekte Mischung aus anspruchsvollem Radfahren sowie Natur- und Kulturerlebnis. Das Leistungslevel ist anspruchsvoll, an jedem Tag auf dem Rad legen die Teilnehmer im Schnitt 40 Kilometer und 720 Höhenmeter zurück. Betreut werden die Fahrer von einer deutsch sprechenden Reiseleitung und einem englisch/französisch sprechenden Bike-Guide. Für das Gepäck – oder wenn einmal die Luft ausgeht – steht ein Begleitbus bereit. In der Regel übernachtet die Gruppe in Hotels, zweimal aber auch in landestypischen Gästehäusern, einmal im Nomadencamp. Am Mittag bereitet der Guide meist ein Picknick aus regionalen Speisen zu.

2012 findet die Reise je einmal im Frühling und Herbst statt: vom 12. bis 26. Mai und vom 22. September bis 6. Oktober. Zwischen vier und 14 Teilnehmer sind jeweils dabei. Der Reisepreis beträgt 1.495 Euro ab/bis Marrakesch. Inbegriffen sind 14 Übernachtungen, sechs Tage Voll-, ansonsten Halbpension, Gepäcktransport, alle Transfers, Reiseleitung und Kameltrekking. Nicht inbegriffen sind Getränke, Trinkgelder und Radmiete (Teilnehmer bringen ihr eigenes Mountainbike mit, sonst für 260 Euro zubuchbar). Die Teilnehmer organisieren die Anreise selbst, oder wenden sich an den Veranstalter.

Alle Reise-Infos Marokko
http://www.biketeam-radreisen.de/reiseziele/afrika/marokko/radreise-marrakesch-atlas-dades-todra-imilchil-ait-benhaddou-merzouga-105.html

Bild: Biketeam Radreisen

Flüge nach Marokko finden Sie in unserer >> Flugsuchmaschiene <<

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.