Auslandsaufenthalte – jobben, reisen und die Welt erfahren


Auslandsaufenthalte - jobben, reisen und die Welt erfahren

Tausende von Job- und Bildungsmöglichkeiten durch Auslandserfahrung.

»Abenteuer Ausland«
Im Auslands unterwegs, lernen, helfen und Erfahrungen sammeln.
Ratgeber für junge Leute, Schüler, Studenten aber auch junge Berufstätige. Das Buch nennt zahllose Möglichkeiten, um im Ausland Geld zu verdienen, Berufserfahrung zu sammeln, Kenntnisse zu vertiefen oder sinnvoll bei sozialen oder anderen Projekten zu helfen, kurz einen sinnvollen Auslandsaufenthalt zu organisieren, der sich einerseits auch im Lebenslauf auszahlt und andererseits auch durchaus einen Freizeitwert beschert.
Es geht dabei auch immer ums Kennenlernen von Land und Leuten, ums Knüpfen von Beziehungen sowie der Verbesserung von Sprachkenntnissen.

Aufgeführt werden Angebote in der Industrie, dem Dienstleistungsgewerbe, der Landwirtschaft sowie auch Anschriften von Vereinen, Behörden, Verbänden und Stiftungen.
Hier eine Auswahl aus der Palette der Stellenangebote:
Bademeister oder Segellehrer in Schottland, Obstpflücker auf Farmen in Kent, Küchenhilfen und Zimmermädchen in einem Hotel in London, Verkäuferinnen in einem Kaufhaus, Reiseleiter für einen deutschen Veranstalter, Jugendbetreuer in einem Camp usw. Oder wie wäre es mit Kinderbetreuung oder einer Animateurstelle in einen Ferienclub? Oder wie mit einem Praktikum von sechs Monaten bei einer bekannten internationalen Werbeagentur?

»Ferienjobs, Praktika, Austausch – Europa und Übersee«,
Georg Beckmann. Verlag interconnections, ISBN 978-3-86040-009-8, 212 Seiten, 15,90 Euro.
Bezug: Amazon

Ähnlich in der Reihe:
»Working Holiday Neuseeland«, 144 Seiten, ISBN 978-3-86040-161-3
Bezug: Amazon

Beide auch im Buchhandel.