Category archives: Kultur

Berichte aus der Favela.

0 Comments on Berichte aus der Favela.
Die Favelas in Brasilien sind eine Welt für sich. Eine Welt von der wir nur Facetten kennen. Es gibt zahlreiche Fernsehbericht die sich mit dem Thema befassen. Einige Filmemacher gingen dabei so unbedarft in diese, für Sie unbekannte, Welt das wir die Bericht nie sehen werden. Die Filmausrüstung wurde schon am ersten Tag gestohlen. Viele andere Berichte zeigen nur die Gewalt der Drogenkartelle.Wenn wir uns vor Augen führen das die größten Sambaschulen in Rio de Janeiro ihr Zuhause in den zahlreichen Favelas der Stadt haben, können wir ermessen wie viel Lebensfreund dort vorzufinden sind. Eine neue „Innenansicht“ zeigt der Blog: http://inside-favela.com/

Intensivkurse für brasilianisches Portugiesisch in Bonn

0 Comments on Intensivkurse für brasilianisches Portugiesisch in Bonn
Es gibt wieder Intensivkurse für brasilianisches Portugiesisch in Bonn.Anfänger und Fortgeschrittene WO:    Bibliothek der Deutsch-Brasilianischen Gesellschaft e.V.        Kaiserstr. 201, 53113 Bonn    PREIS: 100 Euro inkl. Imbiss/ Mittagessen mit brasilianischen Spezialitäten, Kaffeepause, Materialkosten etc. Anmeldung unter:  Tel: 0228-210707 E-Mail: dbg.bonn@topicos.de" www.topicos.de  

Vernissage auf der Burg Kronberg

0 Comments on Vernissage auf der Burg Kronberg
Seit 2007 veranstalltet die Galerie Helga K. Schiffler auf der Burg Kronenberg jährlich Kustaustellungen mit auländischer Künstlern. In der Vergangenheit mit Künstlern aus Spanien, Argentinien, Moldawien, Russland und Tadschikistan. Diesmal präsentiert die Galerie 12 Künstler und Künstlerinnen aus Brasilien.   Die Vernissage findet am Freitag, den 17.Juni 2011 um 19h in Anwesenheit der Künstlerinnen und Künstler statt. Begrüßung: César Amaral, brasilianischer Generalkonsul in Frankfurt, Einführung: Peter Jacubowsky Deutsch-Brasilianischen Gesellschaft

Eintrittskarten in Rios Unterschicht

0 Comments on Eintrittskarten in Rios Unterschicht
Das Brasil Web lebt seit seiner Gründung durch die Erfahrungen und Geschichten seiner User. Im Forum werden einige der Geschichten erzählt die das Leben schrieb. Eine dieser Geschichte ist jetzt als Buch geschienen. Der User Lemi schenkt uns die „Eintrittskarten in Rios Unterschicht“ Ende Juni. Es ist Winter in Rio. Mitten in einem der vielen Elendsviertel, der Favela „Rio das Pedras“, bestellt Lemi in einer schäbigen Bar sein letztes Bier, als plötzlich drei dunkelhäutige Schönheiten in aufreizenden Shorts den Favela-Fremdling bemerken. Nach einem ersten Annäherungsversuch laden sie ihn zu einer Sambaparty in die gefährliche Favela Mangueira ein. Grace, eine der drei jungen Frauen, entpuppt sich als feurige Tänzerin der traditionellen Sambaschule Vila Isabel. Sie versucht mit allen Mitteln aus dem Teufelskreis der Armut auszubrechen. Doch ihr junges Leben hängt an einem seidenen Faden ...

Ein Brasilianer in Berlin

0 Comments on Ein Brasilianer in Berlin
Ein Brasilianer in Berlin - Um Brasileiro em Berlim Chroniken, die João Ubaldo Ribeiro während eines Aufenthaltes in Berlin kurz nach der Wende geschrieben hat.Nachdem Original und Neuauflage von 2006 bereits vergriffen sind erscheint am 4. Oktober nun eine weitere Auflage in Portugiesisch und Deutsch. Ideal für alle von uns die sich bisher noch nicht an portugiesische Literatur herangetraut haben. Zur Vorstellung lesen Jochen Nix und Michael Kegler auf der Buchmesse in Frankfurt.Termin im > Kalender