Acoustic Africa

1302074I AcousticAfricDrei Sängerinnen aus Kamerun und der Elfenbeinküste präsentieren moderne afrikanische Musik, die sich Blues, Funk und Rock öffnet und dabei ihre traditionellen Wurzeln betont. Kareyce Fotso, Manou Gallo und Dobet Gnahorè singen auf Zulu, Malinke, Wolof, Bete und Lingala. Doch was sie sagen wollen, wird auch hier verstanden. Die Musik erzählt ihre eigene Geschichte.

 

Womens Voices

am Do, 07.02.13 Beginn: 20:00 Einlass: 19:00
Centralstation – Im Carree – 64283 Darmstadt – Saal 3. OG

 

Samba und Choro mit GOSTO DELICADO

Samba und Choro mit GOSTO DELICADOGosto Delicado
Mit fantasievollen Arrangements und der ausdrucksstarken und nuancenreichen Stimme der chilenischen Sängerin und Posaunistin Pía Miranda verleiht die Band Gosto Delicado traditionellen Sambas, Klassikern des Bossa Nova oder Liedern der Música Popular Brasileira einen neuen, eigenen Charakter. Die sichtlich große Spielfreude der Band springt schnell auf das Publikum über.

São Paulo Youth Symphony Orchestra

São Paulo Youth Symphony OrchestraJunges Brasilien mit dem São Paulo Youth Symphony Orchestra beim MDR Musiksommer 2012. Am So, 19.08.12, 19:30 Uhr
Alte Talsperre Tambach-Dietharz.

Das São Paolo Youth Symphony Orchestra wurde 1979 aus jungen Musikern des »10. Campos do Jordão International Winter Festival« gegründet und hat somit seit 30 Jahren eine Relevanz im Erziehungsprogramm Brasiliens. Viele internationale Stars kommen ursprünglich aus diesem Orchester, so Roberto Minczuk, Gil Jardim oder Luiz Amato.

Andre Krikula Trio - Brasilian Guitar & Voice

Neben einer großen Vorliebe für Bossa Nova (speziell für Baden Powell) und dem zärtlich-coolen Gesang eines João Gilberto sind Einflüsse aus dem Jazz und dem Flamenco in Krikulas virtuosem Spiel spürbar. Er wird begleitet von Axel Burkhardt am Bass und dem brasilianischen Percussionisten Cesar Ferreira. Erweitert wird das Trio diesmal durch Iris Kramer an Flügelhorn […]

Inti - Illimani & Eva Ayllón

Eva AyllónEva Ayllón, von der Los Angeles Times als „Tina Turner Perus“ verehrt und von Mercedes Sosa als „schwarze Stimme Lateinamerikas“ apostrophiert, trifft auf die legendären Chilenen Inti-Illimani.

18 Jahre Muffathalle
INTI-ILLIMANI HISTÓRICO & EVA AYLLÓN
anschließend DJ Alberto
Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr
VVK: 24€ / AK: 28€ /
Ort: Muffathalle

Brazilian Café

Brazilian Café Entspannter Sound vom Zuckerhut 

Samba und Bossa Nova gehören zu den beliebten musikalischen Stilen Brasiliens und spiegeln den relaxten Lebensstil wieder. Auf „Brazilian Café“  serviert Putumayo World Music die schönste Begleitmusik zum Cafézinho, jenem starken, süßen und würzigen kleinen Kaffee, den man am  Zuckerhut gleich mehrmals am Tag trinkt.  Die Auswahl der Tracks ist wohl dosiert zwischen starken Legenden und würzigen Neuentdeckungen. Zwölf Stücke werden auf „Brazilian Café“ präsentiert, die zusammen einen wunderbaren zeit- und zugleich schwerelosen Klang ergeben.