Lade Veranstaltungen
  • « Alle Veranstaltungen

    • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

    Berlinale Classics — Genre im deutschen Film und Fernsehen

    11 Februar von 16:00 bis 18:00 CET

    Regisseur Dominik Graf und Filmwissenschaftler Prof. Dr. Marcus Stiglegger im Gespräch.

    Die „Berlinale Classics“ präsentieren in diesem Jahr als Uraufführung den Director’s Cut von Dominik Grafs Action-Thriller Die Sieger. Das Restaurierungsteam der Bavaria Film fügte drei Szenen, die nicht mehr auf 35-mm-Material zur Verfügung standen, in die ursprüngliche Kinofassung ein. So kommt dieser Film 25 Jahre nach seiner Erstaufführung in seiner ursprünglich geplanten Länge und Gestalt auf die Leinwand. Die Sieger ist eines der raren Beispiele ambitionierter Thriller und Action im deutschen Kino. Als Film- und Fernsehregisseur hat Dominik Graf bei über 50 Filmen Regie geführt. Bereits 2002 war er mit Der Felsen und 2010 mit Im Angesicht des Verbrechens Teil 1 auf der Berlinale. 2014 lief sein Film Die geliebten Schwestern im Wettbewerb. Im Gespräch mit Dominik Graf wird der Frage nachgegangen, warum populäre Genre-Formen jenseits der Komödie in Deutschland so seltene Ereignisse darstellen.

  • Details

    Datum:
    11 Februar
    Zeit:
    16:00 bis 18:00
    Veranstaltungskategorie:

    Veranstaltungsort

    Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen
    Potsdamer Straße 2
    Berlin, 10785 DE
    + Google Karte